Jugendabteilung des Födervereins "Jedem seine Chance"

Unter dem Motto:

Förderung von freiwilligem und bürgerschaftlichem Engagement junger Menschen mit Migrationsgeschichte, hat sich nach dem EIF Projekt JUMILO (Junge Menschen als Lotsen) eine Jugendabteilung im Förderverein "Jedem seine Chance" gegründet.

Momentan gehören ihm 12 Mitglieder an. Sie verwalten sich mit ihrem Vorstand selbst, führen eine eigene Kasse und legen die Aufgaben in der Mitgliederversammlung fest. Sie sind Mitglied des KJR Neumarkt. Zu ihrem freiwilligen Engagement gehören:

Unterstützung bei der Hausaufgabenhilfe

Übungsgespräche in Deutsch für Jugendliche die neu eingereist sind

Unterstützung bei der Ferienakademie "Lernen lernen"

Durchführung von kulturellen und sportlichen Aktivitäten

Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeit bei Veranstaltungen

 

 

Integrationspreis der Regierung der Oberpfalz

Die Jugendabteilung des Fördervereins "Jedem seine Chance" hat zu Jahresbeginn 2015 den Integrationspreis der Regierung der Oberpfalz verliehen bekommen.

 

 

Regierungspräsident Axel Bartelt überreicht die Urkunde an die beiden Vorsitzenden
Alena Schell stellt die Aufgaben der Jugendabteilung vor