Das CJD - Die Chancengeber CJD Neumarkt

CJD Jugendmigrationsdienst Neumarkt i.d.OPf.

Monika Rilk, Valentina Körner und Fabian Schambeck, sowie eine große Anzahl an Honorarkräften geben jungen Migrant*innen Unterstützung in ihrer jeweiligen, aktuellen Situation.                                                                             
Die Beratung und Begleitung wird durch individuelle Förderpläne und im Verfahren des Case Managements durchgeführt.
Beratungsschwerpunkte sind Zeugnis- und Berufsanerkennung, den Übergang von Schule zu Beruf gestalten, Sprachförderung und Bildungszugänge zu erleichtern. 

Petra Holler arbeitet im Projekt "Begegnen, bewegen, handeln und gedeihen."

Aktuelle Angebote

  • außerschulische Hausaufgabenhilfe für Schüler an allgemein bildenden Schulen im Landkreis. Voraussetzung: ein Elternteil hat einen Migrationshintergrund
  • Vorbereitungskurse für Qualifizierenden Hauptschulabschluss, Realschulabschluss
  • Elterntraining nach Opstapje für Migranten-Familien mit Kleinkindern
  • Bereitstellung von Arbeitsfeldern, um ehrenamtliches Engagement zu üben
  • Sprachübungskurse, auch in den Ferien, in Kleinstgruppen
  • Training sozialer Kompetenzen an Schulen
  • Interkulturelles Training an Schulen und für Multiplikator*innen
  • Kompetenztraining nach A.K.T®
  • In Kooperation mit der Berufsschule Neumarkt werden sprach- und lernunterstützende Maßnahmen für berufsschulpflichtige Schüler*innen mit Migrationserfahrung angeboten.

Unser Team

Kontakt:

CJD Neumarkt              
Dr.-Grundler-Str. 1       
92318 Neumarkt      

Tel. 09181/470-402 und 470-397

Mail info.neumarkt@cjd.de  

Das Büro ist besetzt:

jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr
jeden Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung