Das CJD - Die Chancengeber CJD Neumarkt

CJD Jugendmigrationsdienst Neumarkt i.d.OPf.

Monika Rilk, Monika Schmidt, Valentina Körner und Fabian Schambeck, sowie eine große Anzahl an Honorarkräften geben jungen Migrant/innen Unterstützung in ihrer jeweiligen, aktuellen Situation.                                                                             
Die Beratung und Begleitung wird durch individuelle Förderpläne und im Verfahren des Case Managements durchgeführt.
Beratungsschwerpunkte sind Zeugnis- und Berufsanerkennung, den Übergang von Schule zu Beruf gestalten, Sprachförderung und Bildungszugänge zu erleichtern. 

Petra Holler arbeitet im Projekt "Begegnen, bewegen, handeln und gedeihen."

Aktuelle Angebote

  • außerschulische Hausaufgabenhilfe für Schüler an allgemein bildenden Schulen im Landkreis. Voraussetzung: ein Elternteil hat einen Migrationshintergrund

Das Kursangebot findet in kleinen Gruppen statt

Das Angebot richtet sich am Bedarf der Schüler aus

Einzelne, gezielte Förderung ist möglich


Anmeldung jederzeit im JMD Büro

  • Vorbereitungskurse für Qualifizierenden Hauptschulabschluss, Realschulabschluss
  • Elterntraining nach Opstapje für Migranten-Familien mit Kleinkindern
  • Bereitstellung von Arbeitsfeldern, um ehrenamtliches Engagement zu üben
  • Sprachübungskurse, auch in den Ferien, in Kleinstgruppen
  • Training sozialer Kompetenzen an Schulen
  • Interkulturelles Training an Schulen und für Multiplikator/innen
  • Kompetenztraining nach A.K.T®
  • In Kooperation mit der Berufsschule Neumarkt werden sprach- und lernunterstützende Maßnahmen für berufsschulpflichtige SchülerInnen mit Migrationserfahrung angeboten.

Kontakt:

CJD Neumarkt               Tel. 09181/470-402 und 470-397
Dr.-Grundler-Str. 1         Fax 09181/470-401
92318 Neumarkt            Mail info.neumarkt@cjd.de  

Das Büro ist besetzt:

jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr
jeden Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung (09181/470-402)