Leitbild CJD Neumarkt i.d.OPf.

für die

  • Jugendmigrationsdienste Neumarkt und Roth
  • Migrationsberatung Neumarkt
  • Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule

Leitidee

Das CJD Neumarkt will Anwalt für Menschen mit Migrationshintergrund sein und durch gezielte Integrationshilfen, diese unter Berücksichtigung ihrer persönlichen und kulturellen Identität, zu einem selbstbestimmten, aktiven Leben in unserer Gesellschaft befähigen.
Menschen mit Migrationshintergrund als gleichwertige Partner anzunehmen, setzt Akzeptanz und Toleranz der einheimischen Bevölkerung voraus. Diesen Prozess wollen wir durch unterstützende, interkulturell ausgerichtete Angebote initiieren und mitgestalten.
Wir erachten die Betonung eines geschlechtsspezifischen Ansatzes für wichtig (Gender Mainstreaming), besonders die Förderung von Mädchen und Frauen.
Hier professionell, innovativ und kreativ tätig zu werden, ist uns ebenso ein Anliegen, wie die bedarfsorientierte Weiterentwicklung unseres CJD Neumarkt.

Leitsätze

Anwalt sein für MigrantInnen
bedeutet für uns, diese in ihrer ganzheitlichen Persönlichkeit zu respektieren und sie im Sinne eines lösungs- und ressourcen-orientierten Ansatzes zu begleiten und zu fördern.

Integrationshilfen anbieten
Wir wollen MigrantInnen durch professionelle Beratung und Begleitung in ihrer sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Eingliederung unterstützen und den Zugang zu einer höheren schulischen Bildung und akademischen Ausbildung ermöglichen und fördern.

Lobbyarbeit für MigrantInnen
Für uns ist die gegenseitige Akzeptanz von Migranten und einheimischer Bevölkerung Voraussetzung für eine gelungene Integration.
Deshalb sind Öffentlichkeitsarbeit, Meinungsbildung, Zusammenarbeit mit Politik, gesellschaftlichen Institutionen, sowie die Netzwerkarbeit mit Kooperationspartnern wichtige Bestandteile unseres Handelns.

Geschlechtsspezifischer Ansatz
Gender Mainstreaming bedeutet für uns, die bestehenden Aktivitäten und Strukturen auf die Auswirkungen für das weibliche und männliche Geschlecht zu erkennen und die Situation für das jeweils benachteiligte Geschlecht zu verbessern.

Qualitätsentwicklung
Im Sinne unseres Qualitätsmanagement arbeiten wir an einer kontinuierlichen, bedarfsorientierten Weiterentwicklung unserer Angebote und konzipieren dafür zielgruppen-spezifische Projekte und Maßnahmen.
Dazu sind Fort- und Weiterbildungen für alle MitarbeiterInnen unverzichtbar.