Das CJD - Die Chancengeber CJD Neumarkt

1. ESF-Mikroprojekt: J u m P

"JumP" sollte mit einem niederschwelligen Sportangebot jugendliche, arbeitslose BerufsschülerInnen motivieren an Maßnahmen zur Förderung der sozialen und beruflichen Kompetenz teilzunehmen. Dazu wurden zwei Projektbausteine entwickelt. Neben dem 1x wöchentlich stattfindenden Fitness- oder Boxtraining mussten die TeilnehmerInnen auch am Kompetenz- und Computertraining teilnehmen.

Ziele waren
Erweiterung der Sprach- und Kulturkompetenz
Beseitigung von Hoffnungslosigkeit und Resignation Förderung von Eigeninitiative und -verantwortung Stabilität auf zu bauen Durchhaltevermögen zu unterstützen Verlässlichkeit nachhaltig zu fördern Vermittelbarkeit für den Arbeitsmarkt zu erreichen  

Umsetzung des Kompetenz- und Bewerbungstraining:
Erstellen eines individuellen "Fahrplan" durch`s Projekt Training sozialer Kompetenzen Computerschulung zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen Videoeinsatz: Vorstellungsgespräche üben Betriebsbesichtigungen Einstellungsgespräche mit Personalchefs

Umsetzung des Sportangebotes:
individueller Einstiegstest und Trainingsplan am Training regelmäßig teilnehmen Fitnesstests Wochenend-Workshop: Boxen

Laufzeit: von September 2004 bis Februar 2005  

TeilnehmerInnen: 8 jugendliche Migrant/innen